Skip to main content
Eine Tischdekoration mit weißen Weihnachtssternen wirkt besonders festlich. Bei dieser Variante kommen ausschließlich Topfpflanzen zum Einsatz!
Gerade Linien und die Beschränkung auf wenige zusätzliche Accessoires unterstreichen den Eindruck schlichter Eleganz. Die Mitte des Tisches zieren strahlend schöne Weihnachtssterne in ebenso schlichten wie eleganten Übertöpfen. Passende Kerzenhalter mit einfachen weißen Kerzen und vereinzelte Zapfen runden den harmonischen Gesamteindruck ab. An jedem Platz begrüßt ein prachtvoller Mini-Weihnachtsstern die Gäste. Deren Namen finden sich auf einem Schild aus Architektenpapier, das zusammen mit einem vergoldeten Blatt und Schmuckband an dem Topf befestigt wird. Eine schöne Alternative zur klassischen Tischkarte, die ihre Wirkung mit Sicherheit nicht verfehlen wird.
Tipp: Den Übertopf mit Schneewatte umwickeln. Das sieht schön aus und schützt das Geschirr vor Verunreinigung.
Sternenzauber: Der weiße Midi-Weihnachtsstern in dem schlichten, lindgrünen Übertopf ist ein strahlend schöner Blickfang für die Festtafel. In dem goldenen Deko-Stern spiegelt sich die unverwechselbare Form der prachtvollen Hochblätter wider.
Strahlend schneeweiße Schönheit: Der Princettia-Weihnachtsstern in dem schlichten, lindgrünen Übertopf ist ein wunderschöner Blickfang für die Festtafel.